Eingehende Genese (Krankheitsgeschichte erfragen), Anamnese (eingehender Fragebefund), Diagnostikverfahren mittels vorhandener Arztberichte, ggf. Labor. Nach meinem Dafürhalten sehr wichtig, da Krebssymptome das letzte Verdeutlichen des Unterbewusstseins einer tief sitzenden, psychischen, seelischen, geistigen Situation ist, ist die psychotherapeutische Begleitung in meiner Praxis. Wenn der Patient dazu bereit ist auch Tiefenpsychologie in Hypnose um die seelisch, geistig, psychischen Hintergründe seiner Erkrankung zu erkennen, anzunehmen und zu bearbeiten.

Therapie: mittels medikamentöser Therapie, Injektionstherapie, Fußreflexzonentherapie, sämtliche Verfahren, die hier unterstützend sein können, die ich anbiete, auch Bioresonanztherapie.